Gastbeitrag von Caba Misirli zum Treffen in Toststedt

Es war wieder so weit, am 25.04.2015 war das „Große“ Treffen der Norddeutschen E-Community in Tostedt beim EWE Kundencenter!
Über 50 Elektrofahrzeuge wurden erwartet und es kamen verschiedenste Modelle über Renault Twizy mit Flügeltüren bis zur Sportlimousine Tesla Model S. Die Überhand hatte das sehr schicke und alltagstaugliche Renault Zoe, mit welchem auch wir gestartet sind!

Die Anreise für mich startete am Samstag, auf die Minute genau, um 6.30 Uhr aus Falshöft mit dem Elektromitglied (Schwiegereltern) Stephan Janbeck- Janbeck´s FAIRhaus. Das erste Ziel war ein „Tankstopp“ in Neumünster im Gewerbegebiet, hier wurde sowohl der Renault Zoe kostenlos mit Strom als auch die beiden Insassen mit Kaffee und Brötchen aufgeladen, letzteres leider nur gegen Bezahlung!
Dann ging es frisch aufgetankt weiter unserem Ziel entgegen. Elektroautofahren ist nicht nur kostenlos aus regenerativer Energie aufladen, sondern umweltbewusstes, ökonomisches und vorausschauendes Fahren gehört mit dazu, also sich den nächsten LKW schnappen und schön im Windschatten gemütlich über die Autobahn cruisen.
Anfänglich zeigte uns das Navigationssystem an, dass wir unser Ziel mit unserer Akkuladung nicht schaffen würden, doch am Ziel angekommen, waren immerhin respektable 30 km Restakkuladung vorhanden! Vor Ort wurde natürlich wieder kostenlos an einer Zapfsäule, welche vom Design einer kommerziellen Zapfsäule nachgebaut wurde, aufgeladen (siehe Foto).
Während Schwiegervater den ankommenden E-Autofahrern ihre Steckbriefe der Fahrzeuge in Form einer einlaminierten DIN A 4 Seite aushändigte, besuchte ich einen Vortrag von Kai Fischer, dem Organisator dieses Norddeutschen E-Autotreffens.
Er erzählte die Anfänge seines Umdenkens und den Umstieg auf ein Elektrofahrzeug, nachdem er auch seine Frau davon vollends überzeugt hatte! Der Vortrag zeigte den Zuhörern die technischen Voraussetzungen für das eigene Zuhause und das Versorgungsnetz der Ladestationen in Deutschland. Leider geht die Politik hier den Weg noch nicht mit voller Kraft voraus, aber einige private E-Autofahrer zeigen den Politikern jetzt schon wie es funktionieren kann, indem sie ihre Aufladestation zu Hause für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen! Das Umdenken muss in jedem einzelnen von uns stattfinden, um sich schließlich in der Mase ausbreiten zu können!
Nach dem Vortrag gab es eine Kleinigkeit zur Stärkung und mit dem selben Interesse an der E-Mobilität draußen am Infostand weiter. Hier wurden eifrig untereinander die Erfahrungen, Erlebnisse auf Reisen und neue Strecken und „Rekorde“ der verschiedenen Teilnehmer ausgetauscht.
Wettertechnisch war es eine große Herausforderung, sich unter den freien Himmel zu trauen ohne nass zu werden, doch einige Besucher konnten von dem einen oder anderen Elektroauto auf einer Probefahrt vielleicht doch elektrisiert werden!? Ich selber nahm als Beifahrer in einem Luxusschlitten der Firma Tesla Platz und wurde nur so hineingepresst in den Sitz bei der Anfahrt, dass ich eher an eine Rakete dachte als ein Fahrzeug mit 4 Rädern. Keine Geräuschkulisse, kein Durchdrehen der Reifen und tausendfacher Spaßfaktor mit Null Emission!
Dies war denn auch nach 6 Stunden E-Mobilität ein krönender Abschluss. Nur noch ein paar Sachen zusammenräumen und sich von den einzelnen Mitgliedern verabschieden hieß es am Ende.
Die Heimfahrt lief nach dem Schema der Anreise ab, in Neumünster wurde wieder aufgetankt und wir Fahrer haben uns einen leckeren Eisbecher gegönnt (wobei die Temperaturen um die 10 Grad nicht das Sommerfeeling aufkommen ließen).
Die nächsten Termine stehen auch schon fest: ….. Weltrekord in Berlin, Begleitung der Roadtour der Ostseefjordschlei in Bremen und dann die Wave…!
Vielen Dank Caba für Deine Eindrücke!

Ein Gedanke zu „Gastbeitrag von Caba Misirli zum Treffen in Toststedt“

  1. This is the perfect web site for anybody who would like to find out about this topic. You know so much its almost tough to argue with you (not that I personally would want to…HaHa). You definitely put a new spin on a subject that has been discussed for ages. Excellent stuff, just great!|

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.